PROJEKT "ZEIT SCHENKEN"

 

Hintergrund

Alleinerziehende Elternteile sind teilweise mit den täglichen Aufgaben der Vereinbarkeit von Beruf, Kindern und Haushalt überfordert. Im Besonderen gilt dies wenn traumatische Erlebnisse zu einer Zerrüttung bestehender Familienverhältnisse führten. Oftmals bestehen wenige Möglichkeiten Normalität in den Alltag zu bringen. Besonders leidtragend sind hier die Kinder, die nicht nur unter der speziellen Situation leiden, sondern auch viele Angebote, die für viele unserer Kinder selbstverständlich sind, gar nicht wahrnehmen können.

Zielsetzung

Das Projekt „Zeit schenken“ setzt an dieser Problematik an und soll sowohl den Elternteilen als auch den Kindern Erleichterung und ein wenig Freude in den Alltag bringen.

 

Inhaltliche Gestaltung

Für die Kinder gibt es Lese-, Musik-, Spiel- oder Sportstunden (eventuell auch Ausflüge etc.), wodurch in gewissem Rahmen auch die Elternteile entlastet werden.